Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Handgestricktes, Genähtes und Holzarbeiten

Montag, 22. Mai 2017

Zu meinen FÜßEN .... Unterwegs .... und VERBLÜHT ...

... Zu meinen FÜßEN ...
... die in meinen neuen Gartenschuhen stecken 😀...
... blühen Gänseblümchen und Butterblumen um die Wette ...
... Fliegen ruhen sich auf den Blüten aus ...
 ... auf dem alten Baumstumpf wächst ein zartes Moos ...
... der Farn bricht auf ...
... und in den Ritzen wachsen Akelei und Purpurglöckchen  ...
 ... unterwegs ging es an leuchtenen Rapsfeldern vorbei ...
... Pusteblumen stehen überall am Wegesrand ...
 ... und daheim haben sich einzelne Schirmchen im Spinnennetz verfangen ...
 ... es gibt täglich soviel zu entdecken ...
 ... auch sind die ersten Frühlingsblumen schon wieder verblüht ...
... hier die Küchenschelle und der Flieder ...
Wie die Natur sie gegeben hat, so ist jede Schönheit richtig.
Sextus Aurelius Properz
(Propertius) (49 - 15 v. Chr.)

Das Wochenende war herrlich und wir haben viel Zeit im Garten
verbracht! Es gibt soviel zu tun und zu sehen!

Euch allen einen guten Start
in eine wunderschöne neue Maiwoche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 19. Mai 2017

Das SCHWERTLILIENjahr hat begonnen ....

... ACHTUNG BILDERFLUT ...
... durch die Wärme der letzten Tage sind die Blüten förmlich "explodiert" ...
... die gelben niedrigen Schwerlilien gingen alle auf einmal auf ...
... diese Sorte verblüht allerdings immer recht schnell wieder ... 
... die dunkelvioletten ist auch eine niedrige Sorte, die aber länger blüht ...
... und nun ab ins Beet ...



 ... ein Blick übers Dach vom Vogelhaus ...
... da war die Sonne so grell, daß man nicht soviel sehen kann ...
 ... ebenso auf diesem Bild kann man die Farben laum erkennen ...
... aber man kann die Menge sehen, die aufgegangen sind ...
... ich kam beim zählen auf 58 Stiele ...
 ... das hier ist die einzige Schwertlilie, die wir gekauft hatten ...
... wir fanden sie als Reststück in einem Gartencenter und sie sollte BLAU sein ...
... aufgegangen ist sie in zartem Flieder und kräftigem Violett ...
... egal, sie ist auch so WUNDERSCHÖN! ...
 ... und dieses Bild ist für die liebe Ilse, Miss Marple ...
... mit ihr habe ich letztes Jahr Schwertlilien getauscht ...
... beide sind gut angewachsen und haben Knospen ...
... bald werden sie aufgehen, dann gibt es nochmal Bilder :O) ...
... liebe Ilse, nochmal danke für diesen schönen Tausch! ...
Schwertlilien
 
Das sind die Blumen, die wie Kirchen sind.
Ein Blick in sie hinein zwingt uns zu schweigen.
Wie Weihrauch fromm berauschend strömt ihr Duft,
Wenn wir uns zu der schönen Blüte neigen.
Sie sind wie Schmetterlinge dünn und zart.
Und wissen ihr Geheimnis doch zu hüten.
Es hellen goldne Kerzen sanft den Pfad
Ins Allerheiligste der Wunderblüten.

Stoecklin, Francesca (1894-1931)

 ... Jetzt fehlt nur noch etwas in Rosa, Lachsfarben, Orange oder Rot ...
... aber auch da werden wir hoffentlich noch fündig 😊...
... Wenn von Euch jemand Schwertlilien in eine dieser Farben hat ...
... und bereit wäre zu tauschen ...
... das wäre wunderbar *lächel* ...
... alle, bis auf die eine benannte oben, sind alle als Ableger zu uns gekommen ... 
... von meiner Mama, lieben Nachbarn und durch Tausch *lächel* ...

Euch allen einen schönen Tag und
einen guten Start in ein
sonniges, fröhliches und entspannes Wochenende!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Donnerstag, 18. Mai 2017

Ein Post außer der Reihe ..... KREUZSTICHVORLAGEN abzugeben ...

... an die Handstickerinnen unter Euch ...

... beim Aufräumen habe ich eine Reihen von Kreuzstichvorlagen gefunden ...
... die ich gerne abgeben möchte ...
 ... 10 verschiedene Motivthemen ...
... mehr Infos dazu im Flohmarkt ...

Danke für's Schauen und bis morgen wieder
zum gewohnten Post *lächel*

Euch allen einen fröhlichen Donnerstag!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 17. Mai 2017

SONNENblümchen auf der grünen Wiese ...... so ....

... könnte man die neue ...
... kleine Beuteltasche nennen ...
... die ich für eine ältere Dame aus Mama's Kirchengemeinde ...
... machen durfte ...
 ... die Dame mag es eher dezent und liebt ihren Garten und Sonnenblumen ...
 ... das Täschchen ist 28 x 34 cm groß ...
 ... und natürlich mit Innentasche ...
 ... hier nochmal die Rückseite, die genauso wie die Vorderseite gearbeitet ist ...
 ... nun hoffe ich, daß das Täschchen gefällt ...
... und die Dame sich über diese kleine Überraschung freuen wird😊 ...
... sie überrascht uns oft mit selbstgebastelten Nettigkeiten ...
 ... und bringt oft Honig aus eigener Imkerei mit ...
... oder Ableger und Blumensamen aus ihrem Garten ...
... so war es an der Zeit, einmal eine kleine Überraschung zurückzugeben ...

Zum Abschluß ein lustiges Gedicht von einem
meiner Lieblingsdichter, Joachim Ringelnatz, zum Thema DANK

Jenem Stück Bindfaden

Bindfaden, an den ich denke,
Kurz warst du, und lang ist's her.

Ohne dich wäre das so schwer
Und so hoffnungslos gewesen.

Auf der Straße von mir aufgelesen,
Halfst du mir,
Mir und meiner Frau. – Wir danken dir,
Ich und meine Frau.

Bindfaden, du dünne Kleinigkeit
Wurdest mir zum Tau. –
Damals war Hungerszeit;
Und ich hätte ohne dich in jener Nacht
Den Kartoffelsack nicht heimgebracht.
Joachim Ringelnatz
(1883 - 1934)

Ganz herzlich darf ich heute Ulrike Schäfer-Zimmermann in
unserer fröhlichen Runde begrüßen !
Schön, daß Du da bist ( und auch bei den Knuffelbären 😊),
nimm Platz und fühl Dich wohl bei uns!




Ich wünsche Euch einen wunderschönen, fröhlichen
und sonnigen Tag!
( Gestern war es mit 28° schon wie im Sommer ....)

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 15. Mai 2017

NEUES im Gärtchen und GewitterWOLKEN ...

 ... gab es am Wochenende ...
... bei herrlichem Sonnenschein haben wir uns ein paar neue Blümchen gekauft ...
... wunderschöne Kapmargeriten ...
 ... und himmelblaue kleine Kapastern ...
... ebenso kamen eine rote und eine weiße Dipladenia mit uns mit ...
 ... am Freitag , gegen Abend, hatten wir einen interessanten ...
... Gewitterhimmel ...
 ... die erste gelbe Rose reckte sich in den Gewitterhimmel empor ...
... gestern war sie schon ganz auf und weitere Knospen stehen vor dem Öffnen ...
 ... es grollte und regnete ein bischen, dann war wieder alles vorbei ...
Möge nach jedem Gewitter ein Regenbogen über deinem Haus stehen.
Altirischer Segenswunsch

... Einen Regenbogen gab es leider nicht ...
... da wegen der vielen Wolken die Sonne nicht mehr hervorkam ...

Euch allen einen guten Start
in eine schöne und freundliche neue Woche!

Der Post ist verlinkt mit GHISLANA - Der Natur-Donnerstag

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Freitag, 12. Mai 2017

Dem FROST GETROTZT ..... hat ...

... unsere Waldrebe ...
... sie war wieder übersät mit Knospen ...
 ... und das schon, bevor der Frost nochmal kam ...
 ... der Frost war vorbei und die Sonne kam heraus ...
 ... und man konnte die Knospen fast beim sich öffnen beobachten! ...
 ... ich hätte sie ja gerne einmal gezählt ...
... aber es waren zu viele 😊...
... mittlerweile ist sie schon ziemlich verblüht ...
... der heftige Gewitterregen gestern hat mit dazu beigetragen ...
... aber, wir durften uns wieder über ein herliches Blütenmeer freuen! ...

Gestern war es mit fast 23 ° schon frühsommerlich warm,
daß am Abend ein Gewitter kam, lag in der Luft.
Es war aber nur ein kurzens Grummeln und Grollen,
danach ein heftiger Regenschauer, und dann war alles wieder vorbei. 

Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Tag, 
ein wunderschönes und fröhliches Wochenende,
und allen Müttern
einen schönen Muttertag!

Ich denke nicht nur heut’ an dich.
Nein: Alle Tage sind ein Mutttertag für mich.
Ich bin ja noch dein Kind.

Friedrich Morgenroth (1836-1923)
Das Mutterherz ist der schönste und unverlierbarste Platz des Kindes selbst wenn es schon graue Haare trägt – und jeder hat im ganzen Weltall nur ein einziges solches Herz.  
(Adalbert Stifter)
( eigentlich heißt es in dem Spruch : des Sohnes, ich hab es in: des Kindes abgewandelt, so paßt es für alle )

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Mittwoch, 10. Mai 2017

Simpel SCHWARZ-WEIß und BOHO Mint-Aprikose.... oder ... Nachschub für die Vorratskiste ...

... Krimskrams/Schminktäschchen mit Taschentüchertäschchen ...
... 7 Sets sind wieder enstanden ... 
... die Vorräte waren wieder ziemlich aufgebraucht ...
... und solche Sets sind immer ein schönes Geschenk oder Mitbringsel ...
 ... dreimal in SCHWARZ-WEIß ...
... viermal BOHO, Mint mit Aprikose ...
... Set 1 ...
... Set 2 ...
... Set 3 ...
... Set 4 ...
... Set 5 ...
... Set 6 ...
... Set 7 ...
... die kleinen Täschchen sind alle ca. 14 x 10,5 cm ...
... die großen Täschchen sind alle ca. 22,5 x 16 x 6 cm ...
... da ich sie immer frei Hand zuschneide, variieren die Maße geringfügig ...
 ... die Sets werden auch gerne abgegeben 😊 ...
 ... später kommen sie dann in die sie sind nun alle in der  Vorratskiste ...
... falls jemand Interesse hätte, Email genügt *lächel* ...

... Euch allen einen schönen, hoffentlich sonnigen ...
... und glücklichen Wochenteiler! ...

♥ Liebe Grüße Claudia ♥

Montag, 8. Mai 2017

Entspannender ABENDhimmel .....

Mein ganzes Wesen verstummt und lauscht, wenn der leise geheimnisvolle Hauch des Abends mich anweht.
Johann Christian Friedrich Hölderlin
(1770 - 1843)
* * * * *
... diesen entspannenden, herrlichen Abendhimmel ...
... gab es vor einigen Tagen ... 
... an solchen Abenden könnte ich den Himmel ewig betrachten ...
Laß den Abend die Fehler des Tages verzeihen
und damit Träume gewinnen für die Nacht.
Rabindranath Tagore
(1861 - 1941)
In jüngeren Tagen war ich des Morgens froh, des Abends weinte ich; jetzt da ich älter bin, beginne ich zweifelnd meinen Tag, doch heilig und heiter ist mir sein Ende.
Johann Christian Friedrich Hölderlin
(1770 - 1843)
Am Abend

Sinkt der Tag in Abendgluthen,
Schwimmt das Thal in Nebelfluthen.

Heimlich aus der Himmelsferne
Blinken schon die goldnen Sterne.

Flieg' zum Nest und schwimm' zum Hafen!
Gute Nacht, die Welt will schlafen!
Heinrich Seidel
(1842 - 1906)

Ganz herzlich begrüße ich heute - wieder zurück mit ihrem neuen Blog - Ulrike Hartner Okafor . Schön, daß Du wieder da bist :O)

Nach einem - auch wettermäßig -  schönen Wochenende
wünsche ich Euch allen 
einen guten Start
 in eine schöne und entspannte neue Woche!

♥ Liebe Grüße Claudia ♥